07.12.2021

AGROINTELLI stellt ein neues Modell des Feldroboters vor

Foto: Agrointelli

Nach fast zwei Jahren intensiver Entwicklung, Überdenken von Funktionalität und Verbesserungen entstand ROBOTTI LR, AGROINTELLIs neuer Roboter mit großer Reichweite. LR ist eine einmotorige Version, die den Platz in den Modulen für einen Dieseltank von 300 l Fassungsvermögen nutzt. Es ermöglicht dem Roboter, bis zu 60 Stunden ohne Unterbrechung zu arbeiten, bevor er wieder auftankt.

Über ROBOTTI

ROBOTTI ist ein autonomer Geräteträger, der Aufgaben in der Landwirtschaft und im Gartenbau automatisiert. Er ist einer der fortschrittlichsten Agrarroboter der Welt. Mit Dieselantrieb und Dreipunktaufhängung kann er mit handelsüblichen landwirtschaftlichen Anbaugeräten ausgestattet werden, um während der gesamten Saison verschiedene Feldarbeiten auszuführen. ROBOTTI wiegt weniger als 3.000 kg, wodurch das Risiko einer Bodenverdichtung minimiert wird und Erträge damit nicht beeinflusst. Es arbeitet autonom, was die Zahl der im Feld verbrachten Arbeitsstunden erheblich reduziert. ROBOTTI ist in der Lage, einen „Zero-Turn“ Manöver zu machen – das bedeutet, dass er sich um eigene Achse dreht, was ihm ermöglicht, in engen Vorgewenden zu wenden und damit die Ausnutzung des Feldes zu erhöhen. Dies ist insbesondere in Beeten Anbau - von Vorteil, bei denen Vorgewende normalerweise nicht bewirtschaftet werden.

ROBOTTI hat eine SIM-Karte und ist ständig mit dem GSM-Netz verbunden. Es wird autonom von einem Computer gesteuert, der entsprechend nach den Eingaben von Benutzer eine optimierte Routenplanung vornimmt. Alle Daten sind Cloud-basiert und der Roboter lädt während der Arbeit Informationen herunter und hoch. ROBOTTI navigiert präzise mit der RTK-GPS-Technologie mit einer Genauigkeit von +/- 2 cm, wie man sie von Traktoren kennt. Darüber hinaus kann der Benutzer über die ROBOTTI-Webseite die richtige Position von ROBOTTI, den Status der Aufgabe und die Live-Überwachung verfolgen.

Die aktuelle Version ROBOTTI 150D ist bereits in zehn europäischen Ländern im Einsatz.

Was ist neu?

Während ROBOTTI 150D weiterhin Teil des Unternehmensportfolios bleibt, bereichert ROBOTTI LR es, da es unterschiedliche Bedürfnisse erfüllt. Für leistungsintensivere Anwendungen, die eine Zapfwelle erfordern, ist 150D die richtige Wahl. Der ROBOTTI LR wurde entwickelt, um dank seines vergrößerten Dieseltanks die Anforderungen für einen sehr langen Betrieb mit Standardgeräten ohne Nachtanken zu erfüllen. Der ROBOTTI 150D verfügt über zwei Motoren und ein Motor treibt ausschließlich die Zapfwelle an, weshalb ROBOTTI LR mit einer Hubkraft von 1250 kg auch bei anspruchsvollen Einsätzen ohne Zapfwelle so leistungsstark ist.

Quelle: Agrointelli