25.06.2019

... and the winner is ...

Nicht weniger als 62 Beet- und Balkonpflanzenzüchter zeigten Mitte Juni anlässlich der FlowerTrials® ein schier unglaublich breites Spektrum an Pflanzenneuheiten, Innovationen und kreativen Konzepten; während der vier FlowerTrials®-Tage war für jede und jeden etwas dabei: Wer auf der Suche nach eher nüchtern gehaltenen produktionstechnischen Informationen war, wurde genauso fündig wie die nach echten Züchtungsdurchbrüchen sowie den allerletzten Trends und Entwicklungen Ausschau Ausschauhaltenden Neuheitenjäger, das Ganze gewürzt mit einer dicken Brise Inspiration für den Einzelhandel.

Einer der vielen Höhepunkte der mit den vielen Veranstaltungen links und rechts der FlowerTrials® kaum mehr zu überblickenden Woche 24 ist die Verleihung des FleuroStar Awards. Nachdem Selecta one mit dem letztjährigen Preisträger Osteospermum ecklonis `Purple Sun´ mit Syngenta Flowers gleichgezogen war, was die Anzahl FleuroStar Awards angeht, war die Spannung groß, ob die als „kräftiger Spritzer Pink für die Terasse“ angekündigte interspezifische Pelargonie `Pretty little pink splash´ von Syngenta Flowers oder „die feurige Naturgewalt für den Sommer“ Pelargonium hybrida `Red Explosion´ den einen oder den anderen Züchter wieder zu Platz eins in der Allzeitbestenliste verhelfen würde.

Es kam allerdings ganz anders, auch der Heimvorteil während der Bekanntgabe des elften FleuroStargewinners konnte Syngenta Flowers nicht helfen: der FleuroStar Award 2019/20 ging an Begonia elatior `Dreams Garden MacaRouge´ von Beekenkamp Plants. Fleuroselectpräsident Karol Pawlak erklärt, was hinter dieser Auszeichnung steckt: „Der FleuroStar Award bringt Züchtung und Handel näher zusammen. In den letzten zehn Jahren haben wir zehn Neuheiten als „Winner with the Wow Factor“ ausgezeichnet. Der FleuroStar-Gewinner erhält erhebliche Marketingunterstützung. Neben einer internationalen Pressekampagne wirbt Fleuroselect bei Messen und Branchenevents für den neuen Gewinner.“

Tim Jacobsen


Industrie-News



Informatives



Ausgabe 06/2019

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks