07.12.2021

Bild: Verbände fordern: Ampel muss Mindestlohn-Erhöhung verschieben

Foto: Valenta

In der Wirtschaft wächst der Widerstand gegen die Anhebung des Mindestlohns (derzeit 9,60 Euro) auf 12 Euro im nächsten Jahr!

Grund ist die Angst vor einem massiven Konjunkturabsturz wegen Corona und damit einem Einbruch der Geschäfte.

Bauernverbands-Präsident Joachim Rukwied (60) verlangt ebenfalls „eine stufenweise, moderate Anhebung des Mindestlohns. Mit einem Zwölf-Euro-Mindestlohn können wir im europäischen Wettbewerb nicht bestehen.“ Sollte er doch kommen, sei zu befürchten, „dass es bald keine Erdbeeren, Äpfel oder Spargel mehr aus Deutschland gibt.“ Denn: „Dann werden wir die Erzeugung noch mehr ins Ausland verlagern müssen.“

https://www.bild.de/politik/inland/politik/verbaende-fordern-ampel-muss-mindestlohn-erhoehung-verschieben-78413902.bild.html

Quelle: Bild.de