14.11.2019

BZL: Webinar zu Marketing und Existenzgründung am 4. Dezember

Instagram, Twitter, YouTube, Facebook – in der Reihe "Existenzgründung in der Grünen Branche" bieten das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) und der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) am 4. Dezember 2019 von 18 bis 19 Uhr ein kostenfreies Webinar über Online-Marketing und PR an.

Das Webinar zum Thema "Online-Marketing und PR für Existenzgründer und Hofnachfolger" richtet sich an alle, die Interesse am professionellen Social Media-Einsatz für ihren Betrieb haben. Vor allem Hofnachfolger oder Existenzgründerinnen sind angesprochen. Es gilt herauszufinden, "in welcher Weise Sie mit Ihrer Zielgruppe in Verbindung treten können", so Webinar-Referent Thomas Fabry.

Fabry ist freiberuflicher Social Media-Manager und in der Landwirtschaft fest verwurzelt. Er gibt einen Einblick in die Welt von Social Media und geht auf die Besonderheiten der verschiedenen Kanäle ein. Außerdem schildert er Social Media-Trends und zeigt Praxisbeispiele. Fabrys Empfehlung: "Baut Euch in guten Zeiten eine Community auf, die in schlechten Zeiten hinter Euch steht!" Wie das geht, erfahren Sie am Mittwoch, dem 4. Dezember 2019, ab 18 Uhr.

Anmeldung und weitere Informationen

Für das Webinar, bei dem auch auf Fragen des Publikums eingegangen wird, reicht ein Computer mit Internetanschluss, Lautsprecher oder Kopfhörer. Um sich anzumelden, senden Sie eine Mail mit dem Betreff "Webinar" an webinar@remove-this.landjugend.de. Einige Tage vor dem Termin erhalten Sie per E-Mail einen Link zum Webinarraum.

Bei den zwei vergangenen Webinaren ging es um die Bausteine eines Businessplans und die Erstellung eines Finanzierungsplans. Mitschnitte der Webinare gibt es unter www.youtube.com/watch?v=mQTUtzzI7TY.

Quelle: BZL