23.02.2021

Datengesteuerte Landwirtschaft beschleunigt Entwicklung sortenspezifischer Anbaurezepte

BASF wird die Entwicklung sortenspezifischer Anbaurezepte verbessern und beschleunigen

Weltweit nimmt die Nachfrage nach gesunden, attraktiven und nachhaltig angebauten Lebensmitteln wie frischem Gemüse zu. Die Erzeuger stimmen die Wachstumsfaktoren möglichst auf die Bedürfnisse der Pflanzen und das angestrebte Anbauziel ab. Da die Bedingungen außerhalb und innerhalb des Gewächshauses unterschiedlich und Pflanzen lebende Organismen sind, ist der Anbau eine dynamische Angelegenheit. Regelmäßig ändern die Erzeuger die Sollwerte der Wachstumsfaktoren, damit die Pflanzen in den Gewächshäusern optimal gedeihen und Energie, Wasser und Nährstoffe effizient nutzen.

BASF glaubt an die Zukunft des autonomen Anbaus in ‚Smart Greenhouses‘, weil es den Erzeugern helfen wird, bessere Entscheidungen zu treffen und das Potenzial ihrer Kulturen bestmöglich zu nutzen. „Wir wollen dies mit sortenspezifischen Anbaurezepten, die wir im autonomen Anbau entwickeln, unterstützen“, sagt R&D Services Innovation Lead Martin Voorberg. „Der Prozesscomputer IIVO von Hoogendoorn Growth Management hilft uns dabei.“

Landwirtschaft: Spitzensport mit Herausforderungen

„Landwirtschaft ist Spitzensport“, fasst es Martin Voorberg zusammen. „Noch vergrößert wird die Herausforderung dadurch, dass die Anzahl der Erzeuger mit Erfahrung kontinuierlich abnimmt und dass die Betriebe größer werden und oft mehrere Standorte haben. Es wird schwieriger, den Überblick zu bewahren und immer zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Technologie ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass sie den Erzeugern sehr viel Arbeit abnehmen kann. Mehr noch, autonome Anbauprogramme sind schon heute in der Lage, bessere Ergebnisse zu erzielen.“

Sortenspezifische Anbaurezepte

Die BASF-Niederlassung im Westland war der erste Standort, an dem der neue Prozesscomputer IIVO installiert wurde. Der Prozesscomputer hilft Voorberg und seinem Team, die Entwicklung sortenspezifischer Anbaurezepte zu verbessern und zu beschleunigen. „Sortenspezifische Anbaukenntnisse sind ein integraler Bestandteil unseres Produkts“, betont Martin Voorberg. „Wir liefern Genetik und das zugehörige Know-how. Um das genetische Potenzial einer Sorte schnell und vollständig zu nutzen, muss der Kunde wissen, wie er die Sorte anbauen muss. Es kostet Zeit, alle Details kennenzulernen. Der Prozesscomputer IIVO hilft uns sehr, die richtigen Sollwerte schneller und genauer zu definieren. Dies bietet einen Mehrwert für den Erzeuger. Wenn der Erzeuger zudem über die richtigen Instrumente für autonomen Anbau verfügt, wird es ihm noch besser gelingen, die Sorte ertragreich zu machen. Letztendlich werden die meisten unserer Kunden auf diese Art und Weise arbeiten.“

BASF


All Hentai games https://dtsmusic.top/ Foot Fetish