26.08.2019

DHL liefert keine Lebensmittel mehr aus

Foto: Scheel

Wie das Handelsblatt online berichtet, kann Amazon Fresh die hohen Erwartungen bislang nicht erfüllen. Nun will auch die DHL keine Lebensmittel für den US-Händler mehr ausliefern.

"Wir können bestätigen, dass wir entschieden haben, die Zusammenarbeit mit Amazon Fresh im Bereich der Zustellung frischer Lebensmittel bis auf Weiteres nicht mehr fortzuführen“, teilte eine Konzernsprecherin in Bonn mit. Der Markt für online bestellte, frische Lebensmittel bleibe „bis dato weit hinter den Erwartungen zurück“. „Aufgrund dieser Tatsache und der Komplexität des gesamten Prozesses haben wir unsere Aktivitäten in diesem Bereich deutlich reduziert“, so die DHL-Sprecherin weiter. Zuvor hatten das Fachblatt „Lebensmittel Zeitung“ und der „Supermarktblog“ darüber berichtet. Amazon liefere die Einkäufe bereits seit diesem Monat über sein eigenes Logistiknetzwerk aus, berichteten die Branchenmedien.

Quelle: Handelsblatt online