30.11.2017

DLG-Traineeprogramm: Bewerbungsphase hat begonnen

Foto: DLG

Das DLG-Traineeprogramm geht in die nächste Runde und bietet mit umfassenden Praktika, abwechslungsreichen Seminaren und interessanten Workshops eine optimale Vorbereitung für das Berufsleben. Es hat sich als das ideale Karriere-Sprungbrett erwiesen. 

Dass die Absolventen gefragt sind, zeigen der schnelle Berufseinstieg und die Tatsache, dass heute zahlreiche ehemalige Trainees in mitunter herausragenden Positionen in der Landwirtschaft sowie im vor- und nachgelagerten Bereich tätig sind. Der Ausbau von Managementpotenzialen, die Vorbereitung auf die beruflichen Herausforderungen, der Zugang zum DLG-Netzwerk und praxisnahes Managementwissen von Führungskräften sowie das berufliche Handwerkszeug dazu wird im DLG-Traineeprogramm vermittelt. „Das Traineeprogramm der DLG hat es mir ermöglicht in verschiedenste Bereiche neue Einblicke zu bekommen, meine Interessen zu vertiefen und neue Verbindungen aufzubauen. Dies hat mir einen guten Start in mein jetziges Tätigkeitsfeld ermöglicht.“, betont Frederike Hamester-Spahrbier, Produktmanagerin Arable Crops bei der Spiess-Urania Chemicals GmbH.

Die Inhalte des DLG-Traineeprogramms

Das neunmonatige Traineeprogramm mit dem Schwerpunkt Agrarmanagement  startet 2018 wieder in eine neue Runde. Das Programm besteht aus Seminar- und Praxiswochen. Während der Seminarwochen wird den Teilnehmern praxisorientiertes Managementwissen durch professionelle Trainer aus Unternehmen der Agrarbranche vermittelt. Führungskräftetraining, Kundenkommunikation im Agribusiness oder Preissicherungssysteme im Agribusiness, das ist nur ein kleiner Auszug aus dem umfangreichen Seminarangebot des DLG-Traineeprogramms.

Die Unternehmenspraktika können von den Teilnehmern aus einem vielfältigen Pool von Spitzenunternehmen der Landwirtschaft sowie des vor- und nachgelagerten Bereichs (Pflanzenschutzindustrie, Landmaschinenindustrie, Nahrungsmittelindustrie, Zuchtunternehmen, Banken, Beratungsunternehmen, Landhandel, landwirtschaftliche Unternehmen etc.) ausgewählt werden.

Einstieg mit den Kick-off Days

Das Kick-off Vorbereitungsseminar für alle Trainees sorgt dafür, dass der Einstieg kein Sprung ins kalte Wasser wird. Gemeinsames Kennenlernen und Kontakte knüpfen stehen im Mittelpunkt.

Das Traineeprogramm richtet sich an Nachwuchskräfte, die bereits ein Studium als Bachelor bzw. Master abgeschlossen haben oder über einen Fachschulabschluss mit Berufserfahrung verfügen. Aktuell können Bewerbungen für den Ende August startenden Jahrgang 2018/2019 eingereicht werden. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 22 Personen begrenzt. Die Bewerbungsphase endet mit der Besetzung des letzten Traineeplatzes.

Interessenten erhalten ausführliche Informationen bei der DLG-Akademie. Ansprechpartnerin ist Christina Vogel, Tel. 069/24788-387, Fax 069/24788-336, E-mail: traineeprogramm@remove-this.dlg.org. Schriftliche Anfragen bzw. Bewerbungen sind an die DLG-Akademie, Eschborner Landstr. 122, 60489 Frankfurt am Main, zu richten. Informationen sind auch im Internet unter der Adresse www.DLG-Akademie.de/Traineeprogramm verfügbar.

Quelle: DLG


Industrie-News



Informatives



Ausgabe 12/2017

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks