07.09.2018

Entwicklungen des Obstbaus in Deutschland von 2005 bis 2017

In Deutschland wurde im Jahr 2017 auf rund 76.000 ha in rund 11.000 Betrieben Obst angebaut. Der Obst-bau ist gegliedert in den Anbau von Baumobst (49.934 ha), Strauchbeeren (6.838 ha) und Erdbeeren (18.649 ha).

Der Das Thünen Working Paper 100 gibt einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Anbauflächen und Betriebsstrukturen in den Bundesländern im Zeitraum von 2005/06 bis 2016/17 sowie eine detaillierte Charakterisierung des Obstanbaus in den Bundesländern nach angebauten Obstkulturen in den Landkreisen. Darüber hinaus wird der nationale und internationale Handel mit Frischobst in diesem Working Paper beschrieben.

Der Bericht steht zum kostenlosen Download zur Verfügung unter www.thuenen.de

Quelle: LWK NRW/Obstbauberatung und PSD


Industrie-News



Informatives



Ausgabe 09/2018

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks