06.03.2020

Frank Gemmer wird Hauptgeschäftsführer des IVA

Frank Gemmer
Foto: IVA

Frank Gemmer (55) leitet ab dem 1. Juli 2020 als Hauptgeschäftsführer den Industrieverband Agrar e. V. (IVA). Bei dem Frankfurter Wirtschaftsverband löst er Dr. Dietrich Pradt ab, der zur Mitte des Jahres in den Ruhestand gehen wird.

Gemmer ist Geschäftsführer der ADAMA Deutschland GmbH mit Sitz in Köln und verfügt über 30 Jahre Erfahrung in der Pflanzenschutz-Branche. Seit 2017 ist Gemmer Mitglied im Vorstand Pflanzenschutz des IVA und so seit Jahren bestens mit den diversen Themen des Verbands vertraut.

„Die Landwirtschaft steht mitten in einem grundlegenden Wandel. Auf diesem nicht immer einfachen Weg muss der IVA mehr denn je unsere Positionen im Dialog mit Politik und Gesellschaft vermitteln. Ich freue mich, dass wir in Frank Gemmer einen erfahrenen Agrar-Profi für diese herausfordernde Aufgabe gewinnen konnten“, sagte IVA-Präsident Dr. Manfred Hudetz.

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vertritt die Interessen der agrochemischen Industrie in Deutschland. Zu den Geschäftsfeldern der 53 Mitgliedsunternehmen gehören Pflanzenschutz, Pflanzenernährung, Biostimulanzien und Schädlingsbekämpfung. Die vom IVA vertretene Branche steht für innovative Produkte für eine moderne und nachhaltige Landwirtschaft.

Quelle: IVA