26.03.2020

Jobbörsen für die Landwirtschaft

Die Gartenbauberatung der Landwirtschaftskammer NRW hat folgendes zusamengestellt:

Portal AgrarJobBörse der Landwirtschaftskammern
Das Portal AgrarJobBörse (AJB) ist eine Plattform, auf der Interessen von Arbeitnehmern, Auszubilden-den, Praktikanten und potenziellen Arbeitgebern aufeinandertreffen. Das Portal ist ein gemeinsames Pro-jekt aller Landwirtschaftskammern in Deutschland und enthält Angebote und Gesuche aus ganz Deutsch-land.
Menschen auf Jobsuche können auf www.agrarjobboerse.de sehr einfach über ein Formular ein Stellen-gesuch eintragen.
Neuester Baustein auf der Seite ist die Möglichkeit zur Suche von Erntehelfern.

Weitere Plattformen für Menschen auf Jobsuche
www.daslandhilft.de
www.daslandhilft.de ist eine Initiative des Bundesverbands der Maschinenringe e.V., gemeinsam mit Landesverbänden und regionalen Maschinenringen. In der Selbsthilfeorganisation sind etwa 187.000 landwirtschaftliche Betriebe in Deutschland organisiert.
Diese Plattform entstand in Kooperation mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

www.saisonarbeit-in-deutschland.de
Die Erstellung dieser Internetplattform wurde durch die landwirtschaftliche Rentenbank gefördert, vom Gesamtverband der deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V. entwickelt sowie vom Deutschen Bauernverband unterstützt.

www.wlv.de/erntehelfer/ Wir suchen Hilfe für die Ernte! - eine Mitmachaktion beim Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband

Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer e.V., Bonn
„Wir geben Freiwilligen die Möglichkeit, sich über die Mailadresse erntehelfer@provinzialverband.de in uns-rer Geschäftsstelle zu melden. Betriebe, die inländische Saisonarbeitskräfte beschäftigen möchten, können sich - bitte ebenfalls nur per E-Mail - unter Angabe der Anzahl benötigter Personen bei uns melden. Uns liegen zahlreiche Anfragen von inländischen Freiwilligen aus allen Regionen des Rheinlands vor.“ E-Mail: info@provinzialverband.de

Quelle: Gartenbauberatung NRW

 

Ergänzung der Redaktion: Saisonarbeit anstatt Work from Home

Das Flugportal Flyla launcht am 21. März 2020 ein neuartiges Portal um Existenzen zu retten und in Zeiten der Coronakrise Gutes zu tun. Eigentlich ist Flyla ein Flugportal, das ausschließlich klimakompensierte Flüge anbietet. Die Gründer des Unternehmens, Fabian Höhne und Frederic Lapatschek, haben sich aufgrund der aktuellen Lage dazu entschlossen „Clever Ackern“ zu gründen: Ein Portal, das Jobsuchende und Bauern zusammenbringt, um sie bei der Ernte zu unterstützen.

https://www.cleverackern.de/