18.05.2020

LaGa überlingen auf 2021 verschoben

Foto: LaGa Überlingen

Die Landesgartenschau Überlingen wird wegen der Corona-Pandemie auf nächstes Jahr verschoben und findet vom 9. April bis 17. Oktober 2021 statt. Die entscheidenden Gremien, der Gemeinderat der Stadt Überlingen sowie der Aufsichtsrat der Landesgartenschau Überlingen 2020 GmbH, hatten der Verschiebung zugestimmt, nachdem es vom Land Baden-Württemberg grünes Licht gab und eine finanzielle Unterstützung gesichert ist.

Das Team der Landesgartenschau geht nun erst einmal in den kommenden Monaten in Kurzarbeit, so die Geschäftsführung, Roland Leitner und Edith Heppeler. Allerdings wird vor allem die Veranstaltungsabteilung zunächst noch stark damit beschäftigt sein, sämtliche Termine umzubuchen, damit es auch im kommenden Jahr wieder attraktive Veranstaltungen gibt. Die Chancen stehen gut, dass Lotte, Heinz-Rudolf Kunze oder Jan Josef Liefers mit Band Radio Doria auch im nächsten Jahr auf die Landesgartenschau kommen. Zusagen für 2021 gibt es bereits von vielen örtlichen Vereinen. Das Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm soll es in vollem Umfang wie für 2020 geplant geben. Alle Tickets behalten für 2021 ihre Gültigkeit.

Quelle: LaGa Überlingen