05.10.2017

Neuer Leitfaden zur Trocknung von Arzneipflanzen

Der eben erschienene „Leitfaden Trocknung von Arznei- und Gewürzpflanzen“ vermittelt in kompakter Form relevante Informationen für die Errichtung und den Betrieb von Trocknungsanlagen. Im Fokus stehen Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz unter primärenergetischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Erarbeitet wurde der Leitfaden von Wissenschaftlern am Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB) mit Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) über den Projektträger die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR).

Die Produktion von qualitativ hochwertigen Arzneipflanzen setzt in allen Schritten der Verfahrenskette umfangreiches Fachwissen und Spezialkenntnisse voraus. Dies gilt insbesondere auch im Hinblick auf eine Reduzierung des Energiebedarfs der Trocknung. Trocknungsanlagen müssen zudem den betriebsspezifischen Produktionsbedingungen der jeweiligen Landwirtschaftsunternehmen individuell gerecht werden.

Trocknungstechnische Berechnungsbeispiele und detaillierte produktspezifische Werte sollen die Planung von neuen und auch die Optimierung von bereits bestehenden Trocknungsanlagen erleichtern. Der Leitfaden zeigt verschiedene regelungs- und anlagentechnische Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung beispielhaft auf. Basierend auf Simulationsergebnissen wird erläutert, wie sich Energieeinsparungen von mehr als 25 % realisieren lassen, wenn die Trocknung mit Teilumluft erfolgt bzw. unzureichend gesättigte Abluft genutzt wird. Auch verschiedene Varianten der Energieversorgung einschließlich der Nutzung solarer Prozesswärme wurden vergleichend analysiert. Bei Kombination von Wärmepumpe, Blockheizkraftwerk (BHKW) und Teilumluft können Primärenergieeinsparungen von über 70 % erzielt werden. Anhand von Wirtschaftlichkeitsanalysen liefert der Leitfaden zudem Berechnungen zur Amortisation der für energieeffiziente Verfahren notwendigen Investitionen.

Der Leitfaden "Trocknung von Arznei- und Gewürzpflanzen" ist in der Schriftenreihe Bornimer Agrartechnische Berichte (Heft 94) erschienen. Er umfasst 207 Seiten, 60 Tabellen und 64 Abbildungen. Der Leitfaden ist ab sofort als PDF-Version zum kostenfreien Download erhältlich (www.atb-potsdam.de/bab ) und kann als Print-Version zum Selbstkostenpreis bestellt werden (atb@remove-this.atb-potsdam.de ).

Quelle: Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.


Industrie-News



Informatives



Ausgabe 10/2017

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks