09.07.2019

Notfallzulassung für TUTAVIR® erteilt

Quelle: Biofa AG

Nach erfolgreicher Anwendung von TUTAVIR® in Italien im Jahr 2017, wurde das Produkt in den Jahren 2018 und 2019 auch in deutschen Betrieben erfolgreich getestet. Die Versuchsanwendungen fanden in Zusammenarbeit mit dem Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt statt.

Anfang Juni wurde vom BVL dann die Notfallzulassung gemäß Artikel 53 der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 erteilt. Sie gilt ab dem 06. Juni für 120 Tage bis zum 03. Oktober 2019 für den Einsatz in Tomaten im Gewächshaus.

Zugelassen ist TUTAVIR® gegen die Larven der Tomatenminiermotte (Tuta absoluta) mit maximal 200 ml / ha in maximal 1.800 l Wasser / ha. Es sind bis zu 10 Anwendungen im Abstand von mindestens 6 Tagen möglich. TUTAVIR® kann ab dem Larvenschlupf eingesetzt werden.

Quelle: Biofa AG


Industrie-News



Informatives



Ausgabe 06/2019

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks