05.06.2018

Schweiz: Große Kirschenernte steht bevor

Foto: SOV

Gemäss der ersten Ernteschätzung von Ende Mai rechnet der Schweizer Obstverband (SOV) mit einer grossen Kirschenernte von rund 3000 Tonnen.

Die Erhebungen des Schweizer Obstverbandes (SOV) prognostizieren die in den Handel gelangenden Mengen auf 3000 Tonnen. Davon entfallen rund 1119 Tonnen auf die Klasse 28+, 1533 Tonnen auf die Klasse 24+ und 348 Tonnen auf die 22+. Die vier Wochen mit den grössten Mengen mit den grössten Mengen werden ab dem 25. Juni erwartet. Die Kirschenernte 2018 kann mengenmässig als gut bezeichnet werden. Sie liegt um 30% über dem Durchschnitt der letzten vier Jahre oder als drittgrösste Ernte seit dem Jahr 2000. Bezüglich des Fruchtbehanges zeigt sich schweizweit ein fast einheitliches Bild. Alle Sorten haben einen guten Behang. Es sind nur minimale Unterschiede in den Sorten und Regionen auszumachen.

Quelle: SOV


Industrie-News



Informatives



Ausgabe 09/2018

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks