08.05.2024

Clarkson's Farm revisited

In den vorhergegangenen 16 Episoden war bereits mehr als deutlich geworden, dass Jeremy Clarkson nicht unbedingt als Landwirt auf die Welt gekommen ist. Dass die Diddly Squat Farm dennoch lange genug am Leben blieb, um auch die seit Anfang Mai bei Prime Video verfügbare dritte Staffel fertig drehen zu können, liegt vor allem an der tatkräftigen Unterstützung Clarksons durch seine Freundin Lisa Hogan, den Praktiker Kaleb Cooper, den Theoretiker Charlie Ireland und den Mann für alles Gerald Cooper.

Clarkson wollte angesichts bescheidener bzw. nicht vorhandener Erlöse hinwerfen, Cooper hatte aber bereits mit der Bestellung begonnen und Ireland Dünger geordert, bevor dieser nahezu unerschwinglich wurde. Und so machten sich die fünf, die unterschiedlicher nicht sein könnten, auf in ein neues Jahr, das im Zusammenschnitt herausfordernder nicht hätte sein können. So viel sei an dieser Stelle in Anlehnung an das Märchen-übliche „und wenn sie nicht gestorben sind“ verraten, Staffel vier wird nächstes Jahr erscheinen.

Tim Jacobsen