Aktuelles

04.08.2016

Lorberg hat Zeit

… und verkauft wird sie natürlich auch, und zwar in Form von Sträuchern und Bäumen Im Herzen des Havellandes zuhause: Baumschule Lorberg Tulpenbäume und Eichen auf dem Zürcher Sechseläutenplatz, die schon so manche Bööggverbrennung überlebt haben; Kiefern auf dem Trainingsgelände der neuen Wirkungsstätte von Pep Guardiola sowie ... [weiter]
04.08.2016

Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln

Den Handel das ganze Jahr über mit Biogemüse aus regionalem Anbau zu versorgen, ist das Ziel von Thomas Schwab. Mit seiner Liefergemeinschaft „Remlinger Rüben“ hat er es bei den Kartoffeln bereits ... Bereits 2002 erkannte Thomas Schwab die Notwendigkeit, sich mit anderen zusammen zu schließen, um Gemüse professionell an den Lebensmitteleinzelhandel vermarkten zu können: Er gründete die Remlinger ... [weiter]
04.08.2016

Steinfrucht-Experten auf Exkursion

International Stone Fruit Conference Exkursionstag Insider unter sich. Auch am zweiten Tag der International Stone Fruit Conference, die Ende Mai in den Niederlanden stattfand, herrschte große Internationalität und ein reger Austausch zwischen den ... [weiter]
06.07.2016

Gartenbauverbände bündeln ihre Kräfte

Die Zeiten der getrennten Wege des nordrhein-westfälischen Gartenbaus gehören der Vergangenheit an. Von nun an geht der Gartenbau NRW Hand in Hand. Mit dem Leitspruch „Gemeinsam. Gartenbau. ... Die Mitglieder der Delegiertenversammlung stimmten am 22. Juni 2016 einstimmig der Fusion zum Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen e.V. zu. „Mit der Gründung des neuen Verbandes ist es uns ... [weiter]
06.07.2016

Umstellung auf Bio – ein leichter Weg?

Immer mehr Betriebe setzen deutschlandweit auf den biologischen Obstbau. Aus diesem Anlass lud die DLR-Rheinlandpfalz gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen zum Umstellertag auf ... [weiter]
06.07.2016

Wachstum im Gemüsebau

Über die Hälfte wird importiert Der Gemüsebau in Deutschland zeigt hohe Zuwachsraten: Betrug die Anbaufläche für Freilandgemüse im Jahr 2000 noch knapp 99 000 ha, so waren es 2015 annähernd 115 000 ha. Die Arbeitsgruppe ... [weiter]
06.06.2016

Resistenzen und Management

Peter Detzel vom Beratungsdienst Nützlingseinsatz Nordbaden e.V begann sein Referat anlässlich des Hohenheimer Poinsettientags mit dem Hinweis, dass in seinem Umfeld rund 100 verschiedene ... [weiter]
06.06.2016

Bio und vegan im großen Stil

“Wenn wir was machen, dann richtig!” So lautete Tanja Dworschaks Motto beim Bau der neuen Kräuterproduktionsanlage in Nürnberg. Auf zwei Ebenen werden hier Bioland-Kräuter im großen Stil produziert – ... [weiter]
06.06.2016

Naturschutzberatung für rheinische Obstbauern

Für mehr Natur in der Kultur Hummeln brummen durch die Blühstreifen, Rauchschwalben fliegen in der Scheune ein und aus, am Hofladen brütet ein Turmfalke, Hase und Kaninchen sind gern gesehen, selbst so genanntes Unkraut darf ... [weiter]
06.06.2016

Macht was draus!

Klappern gehört zum grünen Handwerk Stille Wasser sollen angeblich tief sein: Sich rar zu machen, um dadurch interessant zu wirken, mag vor ein, zwei Generationen noch das Geheimrezept für eine erfolgreiche Balz gewesen sein. ... [weiter]
09.05.2016

Prognosfruit-Kongress 2016

Kernobstbranche trifft sich in Hamburg Der Apfel- und Birnenmarkt steht unter Preisdruck. Europa puscht die Produktion, gleichzeitig klagt die Branche über einen seit ... [weiter]
09.05.2016

Kirschessigfliege: Nicht chancenlos ausgeliefert

Neue Erkenntnisse erfordern Umdenken und weitere Forschungsansätze Die Obstbaufachmesse Fruchtwelt Bodensee bot den Rahmen für das Kirschessigfliegen-Symposium am 20. Februar 2016 in Friedrichshafen. Elf Referenten aus der Schweiz, Österreich, Südtirol und ... [weiter]
09.05.2016

Tomaten geht Licht auf

Neurather Gärtner GbR, Grevenbroich Tomatenpflanzen soweit das Auge reicht. Die Abteilungen in den insgesamt 16 ha großen Venlogewächshäusern der Neurather Gärtner beeindrucken mit ihren Dimensionen. Der Standort in ... [weiter]
05.04.2016

If you want to grow … let´s do it together

75 Jahre jung: Florensis Zwar ist das mit der vielen Aufmerksamkeit und dem Preise gewinnen eigentlich gar nicht so das Ding seines Arbeitgebers: „Wir sind ein bescheidenes Unternehmen, unsere Firmenphilosophie könnte man ... [weiter]
05.04.2016

Vielfalt der Kulturen

In der Gärtnerei Hoch-Reinhard in Fischingen an der Schweizer Grenze wachsen rund 60 verschiedene Gemüsekulturen. Mitarbeiter aus 13 verschiedenen Nationen helfen auf den Wochenmärkten, im Anbau ... [weiter]

Industrie-News



Informatives



Ausgabe 10/2017

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks