Aktuelles

26.07.2022

NRW-Obstbauern erwarten eine höhere Kirschenernte als im Vorjahr

Die nordrhein-westfälischen Obstbaubetriebe erwarten in diesem Sommer mit 1 496 Tonnen Kirschen eine um 26,1 Prozent höhere Ernte als im Jahr 2021 (1 186 Tonnen). Wie Information ... [weiter]
26.07.2022

Ein Prozent mehr Anbaufläche für Obstbäume in Nordrhein-Westfalen

Die nordrhein-westfälischen Obstbaumbetriebe bewirtschaften zurzeit eine Fläche von 2 754 Hektar, auf der Obstbäume wachsen (Marktobstanbau). Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen ... [weiter]
26.07.2022

ZVG-Präsident Mertz: Den Gartenbau über den Winter bringen

Die enormen Herausforderungen des Gartenbaus hat Jürgen Mertz, Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG), beim Praxisbesuch mit Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir am 17.07.2022 ... [weiter]
26.07.2022

Niedrigste Erdbeerernte seit 24 Jahren in Deutschland erwartet

Erntemenge von Spargel ebenfalls rückläufig: -5 % gegenüber dem Vorjahr Die Erntemenge der im Sommer frisch geernteten Erdbeeren wird in diesem Jahr voraussichtlich so gering ausfallen wie seit 24 ... [weiter]
26.07.2022

NRW: Niedrigste Erdbeerernte der letzten zehn Jahren

Die nordrhein-westfälischen Erdbeerbetriebe produzierten in diesem Jahr 25 817 Tonnen Erdbeeren. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt anhand ... [weiter]
13.07.2022

Investitionsprogramm Landwirtschaft – Mittel können auf 2023 übertragen werden

Aufgrund anhaltender Lieferschwierigkeiten ermöglicht die Rentenbank im „Investitionsprogramm Landwirtschaft“ die Übertragung bereits bewilligter Zuschüsse ins Jahr 2023. Dazu müssen ... [weiter]
13.07.2022

Töpfe, Trays und Container - Ziel ist der geschlossene Materialkreislauf

Das Rennen ist gestartet: ressourcenschonende Kunststofflösungen und biologisch abbaubare Materialien buhlen um die Gunst der Anwender. Gewinnen wird jener, der Kulturgefäße und Transportpaletten ... [weiter]
13.07.2022

Mechanische Unkrautbekämpfung wird immer perfekter

Die mechanische Unkrautbekämpfung ist eine Säule des agrarökologischen Wandels. Auf der französischen Fachmesse Sival, die Mitte März in Angers stattfand, boten viele Aussteller Hackgeräte an, die ... [weiter]
13.07.2022

Süßkirschen im Bio-Anbau

Wie wird man zertifizierter Bio-Kirschanbauer? Welche Sorten eignen sich? Im Seminar der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau gaben ein Zertifizierer, zwei Versuchsansteller und ein ... [weiter]
13.07.2022

Getrübte Bilanz zur Saisonmitte

Die erste Hälfte der Saison 2022 ist vorüber – für viele Betriebe ist dies Anlass, einmal Zwischenbilanz zu ziehen. Doch diese dürfte nach zwei relativ gut überstandenen Corona-Jahren, in denen die ... [weiter]
13.07.2022

Branchenaustausch und nachhaltige Lösungen im Fokus

Erfolgreicher „Innovationstag 2022“ des Landgard- Gartenbaubedarfs „Nachhaltigkeit im Gartenbau“ lautete das Motto beim 3. Innovationstag des Landgard-Gartenbaubedarfs am 23. Juni 2022. Zahlreiche Gartenbaubetriebe, Partnerunternehmen und Landgard-Vertreter*innen ... [weiter]
13.07.2022

Artevos GmbH präsentiert neue Kirschsorten

Für die mittleren und späteren Kirschwochen präsentiert die Artevos GmbH drei neue Sorten, namens `Papillon´, `Kamala´ und `Irena´-s-. Mit diesen Neuzulassungen bietet das Freiburger Unternehmen ... [weiter]
13.07.2022

Erneuerbare Energien haben im ersten Halbjahr rund die Hälfte des Stromverbrauchs gedeckt

ZSW und BDEW legen aktuelle Berechnungen vor Im ersten Halbjahr 2022 haben Erneuerbaren Energien rund 49 Prozent des Bruttoinlandstromverbrauchs gedeckt. Das zeigen vorläufige Berechnungen des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-For- ... [weiter]
13.07.2022

IVA präsentiert Info-Paket zur EU-Düngeprodukte-Verordnung

Neue EU-weite Kennzeichnung gilt ab 16. Juli / Rechtsrahmen für Biostimulanzien / Nutzer können Wissen online testen (Frankfurt a. M., 7. Juli 2022)  „Was passiert mit den Produkten, die nach der Verordnung (EG) Nr. 2003/2003 vor dem 16. Juli 2022 als Düngemittel mit der Bezeichnung "EG-Düngemittel" ... [weiter]
13.07.2022

Nachbesserungen bei Gebietsabgrenzung zur DüVO nötig

BfG bemängelt unverhältnismäßige Regelung in Verwaltungsvorschriften (BfG/ZVG) Auf Kritik stößt die heutige Abstimmung im Bundesrat zur Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ausweisung von mit Nitrat belasteten und eutrophierten Gebieten (AVV Gebietsausweisung - AVV ... [weiter]
Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s