Aktuelles

09.04.2015

Tomaten mit Fisch

von Monika van Sorgen-Merholz Fische scheiden Stickstoff aus, Tomaten oder Salate verwenden ihn zum Wachsen. Die Pflanzen machen das Wasser auf diese Weise wieder fischfähig, da sie für Fische giftige oder wertlose  ... [weiter]
09.04.2015

Verbandspolitische Tagung in Jork

von Josefine von Hollen Im Rahmen der Obstbautage in Jork veranstaltete der Kreisbauernverband Stade im Niedersächsischen Landvolk wie in jedem Jahr seine Verbandspolitische Tagung. Der ... [weiter]
27.03.2015

8. Norddeutscher Gemüsebautag in Stillhorn

Der Fachgruppe Gemüsebau Norddeutschland gelang es, mit ihrer Vortragsreihe in ungewöhnliches und interessantes Programm zusammenzustellen. von Josefine von Hollen Thomas Albers ließ in seiner Begrüßungsansprache kurz das Jahr 2014 Revue passieren, um dann umso intensiver auf die Probleme des aktuellen Produktionsjahres ... [weiter]
27.03.2015

Schutz vor Drosophila

Moderne Überdachungssysteme für Obstkulturen Die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) verursacht zum Teil erhebliche Schäden und kann zur großen Gefahr für Obstkulturen werden. Die Bekämpfung der Kirschessigfliege stellt eine große ... [weiter]
12.02.2015

Neues zur Bewässerung

von Sabine Aldenhoff Bewässerung und Düngung soweit zu optimieren, dass sowohl Kosten und Ressourcen gespart werden, aber zugleich optimale Qualitäten und Erträge erzielt werden, ist heute ... [weiter]
12.02.2015

Möhrenforum feiert runden Geburtstag

von Tim Jacobsen Sein zehnjähriges Jubiläum konnte das gemeinsam vom Rheinischen Landwirtschafts-Verlag und der AMI organisierte Möhrenforum Mitte Januar in Bonn feiern. Knapp 100 ... [weiter]
12.02.2015

Erfolg mit rotfleischigen Äpfeln

von Dr. Michael Neumüller und Felicitas Dittrich, Bayerisches Obstzentrum Sie fallen ins Auge: Äpfel mit rotem Fruchtfleisch wirken als Stopp-Schild für die Kunden. So etwas haben sie noch ... [weiter]
13.01.2015

Probieren geht über Studieren

Gerd Sundermeyer setzt auf Sortenvielfalt – die schmeckt Wer den Obstbauern Gerd Sundermeyer aus Wendhausen in Niedersachsen besucht, muss sich kulinarisch und optisch auf Einiges gefasst machen. Große, kleine, dunkelrote, quittengelbe oder bunt ... [weiter]
13.01.2015

Wo die Technik den Menschen dient

Die Rotach-Gärtnerei bietet Betreuungsplätze für 16 Menschen mit Behinderung. Sie arbeiten im Gemüsebau und in der 2013 neu gebauten Verarbeitungsküche. Hier werden Salate, Karotten und andere ... [weiter]
13.01.2015

Tulpenzwiebeln ab Hof

Blumenzwiebel-Zucht mit Tradition von Meike Siebel Cornel und Monique van Schagen sind die dritte Generation, die Tulpen und Traubenhyazinthen, Gladiolen und Eucomis auf den Sandböden zwischen Alkmaar und Bergen anbaut. ... [weiter]
11.12.2014

Energie-Check bei Hermann Zürn

von Edgar Gugenhan Innerhalb des Württembergischen Gärtnereiverbandes gibt es verschiedene Organisationen, die sich mit besonderen Themen im Bereich des Gartenbaus befassen. Eine davon ist ... [weiter]
24.11.2014

Ab in die Heide!

von Peter Springer Heidepflanzen gehören zu den beliebtesten Beet- und Balkonpflanzen. Calluna vulgaris und Erica gracilis dominieren das Sortiment. Von ihnen werden jährlich ... [weiter]
08.10.2014

Bekämpfung von Wühlmäusen

von Birgit Scheel Wühlmäuse können im Obstbau immer wieder massive Schäden anrichten. Insbesondere in einigen Regionen tritt mittlerweile alle zwei bis drei statt wie bisher alle fünf bis ... [weiter]
08.10.2014

Eigene Marke Luna Plant®

Gartenbaubetrieb Andre Johann, Goch-Nierswalde von Sabine Aldenhoff „Wir arbeiten nach dem Mond, soweit es geht“, erläutert Andre Johann die Besonderheit seiner Kulturführung. Was auf Initiative eines Mitarbeiters begann, hat der ... [weiter]
17.09.2014

Feuchte Nische

Appenzeller Sumpf- und Wasserpflanzen, Uedem Für Aquarien und ihre Bepflanzung konnte sich Dieter Appenzeller schon als Jugendlicher begeistern. Die Passion ist geblieben und so wurde aus dem gelernten Gartenbau-Techniker nach langen Jahren ... [weiter]

Neuerscheinung

Industrie-News



Informatives



Ausgabe 03/2019

 

Schädlinge und Krankheiten im Obstbau

Service

Quicklinks